Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Autorenlesung im one.buchcafé Dettingen

Manfred Bomm liest aus neuem Regional-Krimi "Nebelbrücke"
Der 18. Fall von August Häberle ist ganz neu erschienen. Nun wird er von seinem Schöpfer und Autor Manfred Bomm im one.buchcafé Dettingen gelesen.

Manfred Bomm wohnt am Rande der Schwäbischen Alb. Er hat 2004 mit dem Krimischreiben begonnen und die Figur des August Häberle nach einem realen Vorbild bei der Kriminalpolizei Göppingen entworfen. Bereits frühzeitig hat er sich dem Journalismus zugewandt und war lange Zeit in Göppingen und später in seiner Heimatstadt Geislingen für Polizei und Gerichtsreportagen zuständig. Seit dem Ruhestand widmet er sich nun ganz den Kriminalromanen. Er fühlt sich eng mit Land und Leuten verbunden, liebt die Natur, das Wandern, Reisen und Radeln und ist auch Sportflieger. Wichtig ist ihm, alle beschriebenen Schauplätze selbst aufgesucht zu haben.

Tickets erhältlich im one.buchcafé in Dettingen-Teck:
VVK 10,- AK 13,-€
48.616520, 9.451189
Uhrzeit20:00
Veranstaltungsortone.dettingen
Schulstraße 5
73265
Dettingen unter Teck

Produkte zum Thema

Nebelbrücke

Teilen

Es werden keine Komponenten zur Einbindung von sozialen Medien angezeigt.
Sollen diese künftig angeboten werden?

Verlauf

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies